Die Früchte meines Gartens

14.01.2021 08:25 / Oliver Wittwer / 287
Responsive image

Ich möchte mit Euch 
die Früchte meines Gartens teilen 
und Euch inspirieren, 
ebenfalls einen eigenen Garten anzulegen, 
damit Ihr Eure Früchte mit anderen teilen könnt. 
Und ich wünsche mir, 
dass Ihr andere dazu ermutigt, 
ebenfalls einen eigenen Garten anzulegen, 
um ihre Früchte mit anderen Menschen zu teilen, 
und sie wiederum zu inspirieren, 
einen Garten anzulegen, 
damit auch sie ihre Früchte 
mit anderen teilen können, 
bis die ganze Welt 
ein blühender Garten ist. 

Ich möchte die Bedeutung dieser Metapher in ein paar Worten erläutern: Der Garten steht für die Bewusstseinsarbeit eines Menschen bei sich selber. Dadurch wird er zu einem bewussteren Mensch, lässt sich nicht mehr manipulieren und wird authentisch. Die Früchte sind Heilung, Befreiung von Ängsten, Zwängen und anderen Programmen aus Erziehung, Gesellschaft und Medien. Wenn er seine Erfahrungen und Erkenntnisse auf diesem inneren Weg mit anderen Menschen teilt und sie ermutigt, ebenfalls an sich zu arbeiten, werden auch diese zu freien leuchtenden Menschen. Dies ist der schnellste und nachhaltigste, womöglich der einzige wahrhaftige Weg, um eine neue "Erde" mit verantwortungsbewussten, liebevollen und mit ihrem Herzen verbundenen Menschen zu erschaffen.